Bonustage und Weihnachten im Juli

Es gibt wieder neue Aktionen von Stampin´UP!

Aktion Nr.1

Aktionszeitraum: 1.-31. Juli 2017

Ist deine Wunschliste mit dem neuen Katalog beträchtlich gewachsen? Vom 1. bis zum 31. Juli gibt es im Rahmen der Aktion „Bonustage“ bei jeder Bestellung für je 60 € Bestellwert einen Gutschein im Wert von 6,00 €, der vom 1. bis zum 31. August 2017 einlösbar ist. Das Schöne ist, dass es hierbei keine Mengenbegrenzungen gibt.

Das heißt, bestelle Ware für 60,00 € und du bekommst einen Gutschein in Höhe von 6,00 € per E-Mail ( Gutschein-Code) zugeschickt, bei einer Bestellung ab 120,00 € = 2 Gutscheine zu 6,00 € , ab 180,00 € = 3 Gutscheine je 6,00 € usw.

Einlösbar ist der Gutschein nur im August 2017

Die Shopping-Tour kann also starten!

Gerne kannst du mir deine Wünsche per mail schicken.

Aktion Nr.2

Eine Aktion für „Neueinsteiger(innen) “ …

Du spielst mit dem Gedanken selbst Stampin´UP! Demonstratorin zu werden?
Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt.

Zwischen dem 1. und 31. Juli 2017 bekommt jeder, der bei Stampin’ Up! einsteigt, ein Materialpaket sowie das Stempelset “ Wie ein Weihnachtslied “ zusätzlich zum regulären Starterset dazu! Was du in dein Starterpaket packst, darfst du natürlich frei wählen.

Und das sind die zusätzlichen Gratisartikel:

Art.-Nr. Beschreibung
118485 2 transparente Blöcke D
130148 Kariertes Papier
103579 Papierschere
104332 SNAIL Klebemittel
102300 Papierfalter

und das Stempelset “ Wie ein Weihnachtslied “ ,welches erst offiziell mit der Publikation des neuen Herbst-/Winterkataloges erhältlich sein wird:

Stampin-Up_Wie-ein-Weihnachtslied_Juli-2017_stempeltier

Das bedeutet, Ware im Wert von insgesamt 262,50 €  für lediglich 129 € (mit gratis Porto).

Das ist doch ein tolles Angebot!

JETZT ANMELDEN

 

Wenn du Fragen hast, melde dich bei mir oder ruf mich an 02251-781033. Gerne beantworte ich deine Fragen.

Ich freue mich darauf, DICH kennenzulernen und in meinem Team begrüßen zu dürfen.

So, das war´s für heute mit den tollen Neuigkeiten.

Liebe Grüße und bis bald

eure Heike

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

backtotop