Kreativer Kindergeburtstag

Vor einiger Zeit durfte ich auf einem Kindergeburtstag mit sieben jungen Künstlern kreativ werden. Zur Einstimmung auf den kreativen Nachmittag bekam jedes Kind ein Namensschild, das sie selbst noch bunt ausmalen konnten und die vorbereiteten Buchstaben für die Namensgirlande.

Mit Hilfe von Mama und Papa bastelten die Kleinen dann eine Girlande mit ihrem Namen. Für die Girlande hatte ich die Namen, die Wimpel und die Glitzerschmetterlinge schon ausgestanzt. So konnten die kleinen Künstler mit Hilfe der Eltern die einzelnen Wimpel mit verschiedenen Motiven und Farben bestempeln… Kreise, Herzen, Sterne… für jeden war etwas dabei. Hier seht ihr meine Mustergirlande, die ich vorbereitet hatte.

Anschließend haben die Kleinen noch eine Blume gebastelt. Auch hier hatte ich wieder die Blumen, Blätter und Schmetterlinge ausgestanzt und den Spruch gestempelt.

Zum Abschluß des kreativen Nachmittages bekamen die kleinen Künstler jeder noch ein Dankeschön von mir überreicht. Die Süßigkeitenbecher hatte ich bunt bestempelt und mit Glitzerschmetterlingen und Sternen verziert.

Für Emma, bei der ich zu Gast sein durfte, hatte ich noch ein kleines Geschenk zu ihrem Geburtstag dabei. Die Schachtel, die ich farblich auf den Inhalt abgestimmt hatte, zierte natürlich auch eine Glitzer „3“ und Glitzersterne. Genau das Richtige für junge Prinzessinnen.

Ich bedanke mich bei den jungen Künstlern, den Mamas und Papas, und natürlich bei Emma und ihrer Familie, daß ich mit euch einen so schönen kreativen Nachmittag verbringen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Liebe Grüße und bis bald

Heike

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

backtotop